Online-Dating Tipps: Das Geheimrezept für deine Partnersuche im Netz 

Nahezu jeder von uns kennt die Erfolgsstorys von Kollegen, Bekannten oder Freunden, die im Internet die perfekte Partnerin gefunden haben. Vielleicht hast du dich deshalb auch schon angemeldet bei Apps und Singlebörsen, doch bislang ist tote Hose … Mit den richtigen Online-Dating Tipps wäre das nicht passiert! Hier nun die besten, mit denen es bei dir garantiert funkt.

Manche Gerüchte sind unglaublich hartnäckig; eins davon ist: Über Singlebörsen im Internet oder per Dating-App findet jeder kinderleicht eine attraktive Frau. Und weil es gerade zurückhaltenden Männern so besonders schwer fällt, eine Dame im echten Leben anzusprechen, setzen sie besonders große Hoffnungen ins Online-Dating – und werden oft genug herbe enttäuscht.

Ohne Online-Dating Tipps geht nichts?

Denn auch wenn man der Herzdame nicht direkt ins Auge schauen muss und auch potenzielles Stottern oder ein Versprecher keine Rolle spielen, gelten auch beim Online-Dating gewisse ungeschriebene Regeln. Und wer die nicht kennt, erlebt eine böse Enttäuschung. Zumal man ja auch noch unter einem gewissen Erfolgsdruck steht, schließlich findet hier ja angeblich JEDER Topf seinen Deckel. Wenn man selber leer ausgeht, muss ja was mit einem nicht stimmen …

STOPP!

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrungen als professioneller Flirt-Coach kann ich dich beruhigen. Mit dir ist alles ok! Wenn du bislang beim Online-Dating noch nicht fündig geworden bist, dann liegt das höchstwahrscheinlich daran, dass deine Strategie leider nicht optimal ist. Vermutlich hast du blauäugig einfach ein Profil erstellt und losgelegt, doch dann funktioniert die Partnersuche in der virtuellen Welt tatsächlich eher so semi-gut. Du brauchst schon einen Plan. Deshalb verrate ich dir nun meine ganz persönlichen, schon x-Mal bewährten Online-Dating Tipps.

Online-Dating: Mit diesen Tipps geht’s kinderleicht

Die Basis ist die Wahl einer Singlebörse oder einer Dating-App, die zu dir passt. Optimalerweise berücksichtigst du auch, ob Frauen, die zu dir passen, hier ebenfalls aktiv sind. Denn ein Gämsenjäger wird auch nicht auf einer Nordseeinsel nach dem Objekt der Begierde suchen. Insofern solltest du dir ruhig ebenfalls mal ein paar Gedanken machen, welcher Frauentyp für dich besonders interessant ist, welche Wünsche und Bedürfnisse du hast.

Ein weiterer entscheidender Meilenstein beim Online-Dating: dein Profil. Deshalb gebe ich in meinem Buch zum Thema Online-Dating zahlreiche Tipps, was bei der Profilerstellung unbedingt zu beachten ist. Denn ist dein Profil nicht attraktiv, wirst du einfach übersehen. Aber du wolltest doch eigentlich der Liebe eine Chance geben, oder? Deshalb hier ein paar Anregungen:

  1. Wähle deinen Nickname gut, wenn einer erforderlich ist; „Peter27“ ist dröge, unter einem „Querdenker“ stellt man sich heute meist einen wirren Aluhut-Träger vor. Hier entscheidet deine Intuition.
  2. Stelle mindestens ein Foto – besser mehrere – ein. Idealerweise lässt du dich von einem Profi ablichten, der dich gut in Szene setzt. Erzähle mit Aufnahmen aus der Natur, deinen Urlauben, deiner Freizeit, was du für ein Typ bist. No-Go’s sind per Photoshop gepimpte Aufnahmen oder „geklaute“ Bilder von Promis.
  3. Dein Profiltext ist deine Visitenkarte! Sei optimisch, gerne auch humorvoll. Natürlich ist es ok, wenn du deine guten Seiten und Stärken hervorhebst, aber bitte tu eins nicht: schwindeln. Sei unbedingt ehrlich. Falls du eine Mogelpackung bist, kommt das spätestens beim ersten Treffen raus – und das wird dann meist ziemlich unschön.

Die Liebe braucht auch im Internet Zeit

Ist das geschafft, heißt es erstmal abwarten, bis du ein Match hast oder eine Dame anbeißt. Hetz dich nicht, lass dir Zeit. Mit der Liebe ist es eben so. Ändere gegebenenfalls deine Sucheinstellungen; dies solltest du sowieso regelmäßig mal tun. Natürlich kannst du auch Frauen anschreiben, aber dann solltest auf gar keinen Fall einen offensichtlichen Massentext versenden. Das ist ein absolutes No-Go. Es sollte schon so wirken, als würdest du genau diese Frau damit meinen. Schreibe deine Nachrichten daher immer ein wenig individuell. Je einzigartiger desto besser.

Die Königsdisziplin beim Online-Dating ist das Chatten – hier einige Tipps:

  1. Halte deine Nachrichten eher kurz, kein Fremder liest lange Romane.
  2. Vermeide Anzüglichkeiten und Sexistisches ebenso wie Ironie oder Sarkasmus. Letzteres kommt oft genug leider nicht rüber und wird dann schnell missverstanden. Übrigens sind auch Emojis und Abkürzungen wie lol etc. mit Vorsicht zu genießen. Nutze sie sparsam, ansonsten wirkst du schnell kindisch.
  3. Achte darauf, dass du deine Nachrichten zum richtigen Zeitpunkt verschickst. Wenn du sie am Vormittag sendest, entsteht schnell der Eindruck, du hättest keinen Job. Schickst du sie vor allem mitten in der Nacht, wirkt es im schlimmsten Fall so, als wärst du ein Typ, der sexuellen Notstand hat …

Mein Tipp: Der nächste Schritt

Der Chat läuft gut, ihr seid bei Facebook oder Instagram befreundet oder schreibt bereits über WhatsApp? Dann verliere keine Zeit und triff dich mit der Frau. Je eher du den Flirt im „echten Leben“ fortsetzt, desto besser. Denn das Kopfkino hat manchmal so seine Eigenheiten und viel zu schnell spinnt man sich eine Fantasie zurecht, mit der die Realität nie im Leben mithalten kann. Lerne die Dame so wie möglich real kennen. Und das echte Kribbeln im Bauch ist auch garantiert viel schöner!

Wenn du diesen Artikel liest, dann gehe ich davon aus, dass Du männlich und analytisch denkender Mann bist.

Nun, falls das auf Dich zutrifft, dann wirst Du definitiv davon profitieren, die einzelnen Punkte, die ich Dir eben gezeigt habe, auch für Dich umzusetzen, um Deinen Zielen ein ordentliches Stück näher zu kommen.

Wie auch immer – wir beide wissen, dass es mit dem Lesen eines einfachen Artikels über das Thema nicht getan ist.

Wenn du SOFORT Ergebnisse haben willst, dann habe ich einen Vorschlag für dich: Ich werde dir kostenlos dabei helfen das Thema mit den Frauen ein für alle Mal in den Griff zu bekommen – alles, was du dafür tun musst, ist auf diesen Button hier zu klicken:

Kennenlerngespräch

Ich freue mich darauf, Dich schon bald persönlich beraten zu dürfen!

Marcel Herzog, B.Sc. B.A.
Autor, Dating- und Kommunikationscoach für analytisch denkende Männer