Freundin finden im Internet? Nur mit der richtigen Strategie klappt’s wirklich

Besonders für eher zurückhaltende und introvertierte Männer, die auf Partnersuche sind, ist das Internet vermeintlich die perfekte Lösung. Anstatt eine Frau im echten Leben ansprechen zu müssen, hat man in der virtuellen Welt die große Auswahl. Und wenn sie nicht gefällt, wird sie einfach weggewischt. Soweit die Theorie, denn die Realität sieht oft ganz anders aus.

Dating-Apps, Singlebörsen und Dating-Seiten gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Egal ob Mann, Frau oder Divers – alle sind in der virtuellen Welt auf der Suche nach dem oder der Richtigen. Und die Versprechungen der Anbieter sind verheißungsvoll: „Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single mit Parship.“ Im Netz findet also garantiert jeder Topf seinen Deckel, so ist zumindest die Botschaft.

Freundin finden im Internet: Vorsicht vor Mogelpackungen!

Allerdings sieht die Realität dann doch oft genug ganz anders aus: Alle mogeln sich ein wenig hübscher, schlauer, abenteuerlustiger oder schlanker als sie sind, alte oder sogar gephotosphopte Fotos kursieren. Das fliegt nur leider meist erst beim echten Kennenlernen in der Realität auf, was für große Überraschungen sorgen kann. Beim Online-Dating versucht fast jeder, sich von seiner Schokoladenseite zu präsentieren, was ja auch durchaus verständlich ist bei der enormen Konkurrenz. Die ist übrigens ebenfalls der Grund dafür, wieso Männer nach der anfänglichen Euphorie meist schnell feststellen müssen: Eine Freundin finden im Internet ist alles andere als kinderleicht! Es kann nur mit der richtigen Strategie klappen.

Was ist besser? Freundin finden im Internet oder im richtigen Leben

Als Flirt-Coach habe ich immer wieder erlebt, wie mühsam Online-Dating sein kann und dass man viele Rückschläge erlebt, wenn man sich hier komplett unbedarft auf die Suche nach der Richtigen machen will. Denn über eines sollte sich der Mann unbedingt klar sein: Hier kauft man eigentlich grundsätzlich die Katze im Sack – ganz im Gegensatz zum Kennenlernen im echten Leben. Dort schreibst du auch nicht lange hin und her, ehe du dein „Match“ endlich live und in Farbe erlebst. Deshalb rate ich immer wieder, sich doch ein Herz zu fassen und dem realen Dating eine echte Chance zu geben! Falls du ein wenig unsicher bist und Probleme hast, Frauen im Alltag anzusprechen und mit ihnen zu flirten, hilft dir z.B. ein Flirt-Coach, selbstbewusster zu werden und deine Zweifel zu überwinden. So findest du bald deine große Liebe.

Falls du zusätzlich die Chance nutzen willst, eine Freundin im Internet zu finden, ist das genau die ideale Einstellung. Je unverkrampfter du an die Sache herangehst, desto eher wirst du auch in Internet Chancen haben. Versuche nichts zu erzwingen, das führt nur unweigerlich zu Frust und Selbstzweifeln. Die Devise ist: Alles kann – nichts muss!

Die Strategie, um eine Freundin zu finden im Internet

Aber wie lernst du nun genau schöne Frauen im Internet kennen? Dazu brauchst du in jedem Fall einen guten Schlachtplan, ohne wird es leider nicht klappen. Aus meiner Erfahrung als professioneller Flirt-Coach hat sich diese Strategie bewährt:

  1. Überlege dir, wen du suchst.

Die Suche nach irgendeiner Frau, um nicht mehr alleine zu sein, kann nicht klappen. Sorry. Das sorgt unweigerlich zu Frust. Überlege dir besser vorher einmal genauer, wie die Frau sein soll, in die du dich verlieben könntest. Welche Charaktereigenschaften hat sie? In welcher Szene treibt sie sich herum? Ist sie eher Goth oder Trekkie?

  1. Wähle die richtige Singlebörse.

Mit einem genaueren Bild von der Frau, kannst du besser entscheiden, bei welchen Partnerbörsen oder Dating-Apps du dich anmeldest. Das Publikum ist meist ganz unterschiedlich, wobei Apps in der Regel eher von jüngeren Leuten genutzt werden. Falls dir gebührenpflichtige Zusatzoptionen vorgeschlagen werden, wäge gut ab, ob es dir die Sache wirklich wert ist.

  1. Erstelle dein Profil.

Nach der Anmeldung solltest du dich als erstes um dein Profil kümmern und einen Account anlegen. Gib die Daten wahrheitsgemäß an, deine künftigen Matches werden es dir danken. Außerdem bist du auch völlig ok so, wie du bist!

  1. Stelle gute Fotos von dir ein.

Die Wahl deiner Profilbilder ist ein ganz entscheidender Faktor für deinen Erfolg. Präsentiere dich möglichst gut, zeige dich als abwechslungsreich und unternehmungslustig (Fotos in der Natur, bei deinen Hobbys und liebsten Freizeitaktivitäten). Achte bitte auf gute Belichtung. Absolutes No-Go: Spiegel-Selfie!

  1. Nimm dir Zeit für einen guten Profiltext.

Am besten schreibst du zunächst, wen du eigentlich suchst. Dann kannst du beispielsweise angeben, was eine Frau erwartet, wenn du dich mit ihr zu einem ersten Date triffst. Erzähl ihr von den außergewöhnlichen Dingen, die du in deiner Freizeit machst. Wichtig: Klau bei Werbefachleuten und Schließe den Text mit einem Call-to-Action ab. Also z.B.: „Schreib mir, ich freue mich, dich kennenzulernen!“

  1. Nutze Spiele, um neue Kontakte zu generieren.

Teilweise werden kleine Quizze angeboten, über neue Kontakte geknüpft werden können, etwa das Matchspiel (passende Optik) oder das Fragen-Spiel (ähnliche Charakterzüge). Als „Ergebnis“ bekommst du passende Frauen in deiner Umgebung angezeigt.

  1. Lass dich nicht entmutigen!

Egal was kommt: Behalte stets deinen Humor und eine gewisse Entspanntheit beim Online-Dating bei. Du wirst nur dann eine Freundin finden im Internet, wenn die richtige Einstellung vorhanden ist. Lass dich nicht davon unterkriegen, wenn du einen Korb bekommst oder sie nicht zurückschreibt. Andere Mütter haben auch schöne Töchter!

  1. Schlage möglichst schnell einen persönlichen Kontakt und ein Treffen vor.

Hat sich endlich ein Kontakt mit einer attraktiven Frau ergeben, solltest du sie möglichst schnell persönlich kennenlernen. Je früher du das erste Treffen arrangierst und sie in Echt erlebst, desto schneller kann es wirklich funken – oder du nach deiner Traumfrau weitersuchen.

Falls du gerne noch mehr Tipps und Tricks möchtest, findest du sie in meinem Buch rund um das Online-Dating.

Wenn du diesen Artikel liest, dann gehe ich davon aus, dass Du männlich und analytisch denkender Mann bist.

Nun, falls das auf Dich zutrifft, dann wirst Du definitiv davon profitieren, die einzelnen Punkte, die ich Dir eben gezeigt habe, auch für Dich umzusetzen, um Deinen Zielen ein ordentliches Stück näher zu kommen.

Wie auch immer – wir beide wissen, dass es mit dem Lesen eines einfachen Artikels über das Thema nicht getan ist.

Wenn du SOFORT Ergebnisse haben willst, dann habe ich einen Vorschlag für dich: Ich werde dir kostenlos dabei helfen das Thema mit den Frauen ein für alle Mal in den Griff zu bekommen – alles, was du dafür tun musst, ist auf diesen Button hier zu klicken:

Kennenlerngespräch

Ich freue mich darauf, Dich schon bald persönlich beraten zu dürfen!

Marcel Herzog, B.Sc. B.A.
Autor, Dating- und Kommunikationscoach für analytisch denkende Männer