Die Ex zurückgewinnen: So schaffst du es!

Es kam wie aus heiterem Himmel: „Wir müssen reden …“ Den Rest hörst du schon kaum noch, weil dich ihre Worte so treffen. Du wachst erst wieder aus deiner Betäubung auf, als dann am Ende tatsächlich noch die unvermeidlichen finalen Worte kommen: „Wir können ja Freunde bleiben …“ Für dich ist schon längst klar, dass du deine Ex unbedingt zurückgewinnen willst.

Freunde? Was? Nein danke!, denkst du noch. Schließlich liebst du diese Frau, was willst du mit einer Freundschaft? Während du noch fieberhaft versuchst, alles zu verstehen, bist du allerdings schon längst wieder Single. Soeben wurdest du nach allen Regeln der Kunst von deiner Freundin oder Frau verlassen. Und tschüss!

Herzschmerz pur: Trennung von der geliebten Partnerin

Wenn man nicht gerade selbst derjenige ist, der eine Beziehung beendet, oder sich beide Partner einvernehmlich zu einer Trennung entschließen, tut so etwas unglaublich weh. Für den verlassenen Part bricht die Welt zusammen, er fühlt sich ungeliebt und ist emotional komplett am Ende. Besonders, wenn dem Ganzen in den vergangenen Wochen noch die eine oder andere unschöne Szene vorausgegangen ist.

Kann man die Ex wirklich zurückgewinnen?

Doch gerade wenn da noch starke Gefühle für die Ex sind, kommt meist schnell der Gedanke auf, ob es nicht irgendeine Möglichkeit gibt, die Ex zurückzugewinnen? Manche versuchen dann – ziemlich kopflos – genau das zu tun und erleben in der Regel lediglich eine Bauchlandung der Extraklasse. Ex weg, Stolz weg. Ein klassischer Satz mit x. Außer Spesen nix gewesen.

Dabei hättest du durchaus gute Chancen gehabt, deine Ex zurückzugewinnen! Du musst letztlich nur wissen wie. Und der Trick dahinter ist überraschenderweise sogar ziemlich simpel, du brauchst vor allem eine Menge Selbstdisziplin, um deine Ex zurückzugewinnen.

Am Anfang steht die Analyse

Doch bevor du irgendwas unternimmst, wenn der Trennungsschmerz noch so frisch ist, solltest du zuerst einmal tief durchatmen und die ganze Sache analysieren. Überlege dir gut, ob du die Frau wirklich WIRKLICH wieder zurückwillst oder ob du das nur aus Bequemlichkeit oder verletzter Eitelkeit heraus möchtest. Sie ist schließlich nicht die einzige Frau auf diesem Planeten und auch andere Mütter haben schöne Töchter, die vielleicht auch besser zu dir passen. Insofern ist eine gründliche Analyse, ob sich der Aufwand lohnt, wirklich entscheidend.

Stellst du für dich fest „Ja, sie ist es einfach, die Frau meines Lebens!“ kommt der nächste Schritt. Jetzt kommt es darauf an, dass du eine gute Strategie entwickelt, um deine Ex zurückzugewinnen. Ansonsten wird es leider nicht funktionieren. Diese Strategie beinhaltet drei wichtige Phasen:

  • Schritt 1: Trennung akzeptieren
  • Schritt 2: Mach dich (wieder) interessant für sie.
  • Schritt 3: Fache das Feuer in ihr erneut an.

Auf die eigentliche Trennung folgt in 99,9% der Fälle erst einmal eine Kontaktsperre – ihr beide geht auf Abstand und kommuniziert nicht mehr miteinander. Egal wie schwer es für dich ist, diese Auszeit solltest du ihr und dir gönnen. Verarbeite die Sache erstmal für dich und bekomm den Kopf wieder frei. Keine Anrufe, kein Stalken bei Social Media, kein hinterher rennen! Denn all das sorgt nur dafür, dass der Cut zwischen euch noch viel tiefer wird. Je besser du deine Gefühle wieder unter Kontrolle hast, desto besser ist es für dein Projekt „Ich will die Ex zurück“.

Erfinde dich neu!

Erst wenn du emotional wieder soweit stabil bist und wieder eine positive Ausstrahlung hast, ist es Zeit für Phase 2. Jetzt solltest du dir erstmal ein neues Styling verpassen, ein wenig so wie beim Phoenix aus der Asche. Lege auf gar keinen Fall Verhalten an den Tag, das Mitleid erregen würde, geh raus, hab Spaß, tu Dinge, die du schon immer mal unternehmen wolltest.

Sprich auf gar keinen Fall schlecht mit anderen über deine Ex. Halte noch immer die Kontaktsperre ein (meist zwischen 17 und 21 Tage); falls sie dich jetzt anschreibt, fasse dich kurz und bleib betont sachlich. Weniger ist mehr! Je unabhängiger dein Verhalten ist, desto besser, denn so wirst du auf deine Ex interessant wirken.

Das erste Treffen nach der Trennung

Jetzt ist es langsam an der Zeit für ein erstes Wiedersehen. Das sollte bitte möglichst zufällig aussehen. Perfekt ist es beispielsweise, wenn du mit ein paar Freunden ebenfalls zu einem Event gehst, auf dem deine Ex anwesend ist. Hier seht ihr euch dann ganz „zufällig“ kurz. Sie sieht, wie gut es dir geht, wie selbstbewusst du wieder bist und dass du dich optisch positiv verändert hast. Das wird deine Ex registrieren und es wird sie beschäftigen. Außerdem solltest DU das Gespräch beenden und weiterziehen!

Der nächste Schritt wäre dann z.B. ein Treffen, bei dem ihr euch über die zurückliegende Beziehung austauscht und über den Trennungsgrund. Mach keine Vorwürfe, bleib unbedingt souverän und gelassen. Sätze, die du unbedingt vermeiden solltest, sind z.B.:

  • Wieso hast du mich so verletzt?
  • Gib mir bitte eine neue Chance
  • Wie soll ich nur ohne dich leben!

Ansonsten gilt ganz klar: Kein Streit und keine Vorwürfe über die zurückliegende Beziehung. Dies würde ein mögliches „Revival“ von vornherein komplett vergiften. Man muss auch ganz klar sagen, dass ein Neustart mit einer anderen immer einfacher ist als das aufwärmen einer gescheiterten Beziehung.

Wieder auf Anfang: Und jetzt?

Wenn du noch immer unbedingt deine Ex zurückgewinnen möchtest (das ist nach einem makeover selten der Fall), ist nun der Punkt gekommen, an dem du deinen Charme spielen lassen solltest. Flirte mit ihr, umgarne sie nach allen Regeln der Kunst. Achte dabei aber auf das richtige Mindset: Sieh das Ganze nicht als Fortsetzung, sondern als kompletten Neustart. Alles auf Anfang ist die beste Einstellung!

Wenn du diesen Artikel liest, dann gehe ich davon aus, dass Du männlich und analytisch denkender Mann bist.

Nun, falls das auf Dich zutrifft, dann wirst Du definitiv davon profitieren, die einzelnen Punkte, die ich Dir eben gezeigt habe, auch für Dich umzusetzen, um Deinen Zielen ein ordentliches Stück näher zu kommen.

Wie auch immer – wir beide wissen, dass es mit dem Lesen eines einfachen Artikels über das Thema nicht getan ist.

Wenn du SOFORT Ergebnisse haben willst, dann habe ich einen Vorschlag für dich: Ich werde dir kostenlos dabei helfen das Thema mit den Frauen ein für alle Mal in den Griff zu bekommen – alles, was du dafür tun musst, ist auf diesen Button hier zu klicken:

Kennenlerngespräch

Ich freue mich darauf, Dich schon bald persönlich beraten zu dürfen!

Marcel Herzog, B.Sc. B.A.
Autor, Dating- und Kommunikationscoach für analytisch denkende Männer